Industriegebläse

Industriegebläse gibt in vielen Bauweisen, aus unterschiedlichen Materialien und für zahlreiche Anwendungsbereiche, bei denen Betriebssicherheit, Effizienz und Wartungsfreundlichkeit wichtige Gradmesser sind. Produktspezifikationen bilden dabei den Ausgangspunkt für den Entwurf einer neuen Anlage oder für den Ersatz eines bestehenden Industriegebläses. Sjerp & Jongeneel hat sich das Ziel gesetzt, die Produkte aus dem Liefersortiment mit genauen und sehr kompletten Produktinformationen auszustatten. Damit unterscheiden wir uns im Vergleich zu so manchen anderen Anbietern von Industriegebläsen, bei denen die Werbewirksamkeit ihrer Veröffentlichungen im Vordergrund steht. Die Spezifikationen gehen aus Langzeit-Typtests hervor, die mit kalibrierten, verifizierten Messinstrumenten, die sich auf die internationalen Standards stützen, durchgeführt worden sind. Die Standard-Industriegebläse aus unserer Fertigung sind in drei Hauptgruppen gegliedert.

Seitenkanalverdichter

Dutair Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse aus Aluminium sind kompakt und erzeugen Hochdruck oder Vakuum bei einem relativ hohen Volumenstrom. In den Spezifikationen finden Sie alle wichtigen Größen, um eine effiziente Regelung des Gas- oder Luftbedarfs für die Anwendung zusammenzustellen. Ein Industriegebläse dieses Typs hat einen großen Leistungsbereich, wie Sie das der Kennlinie mit einem Drehzahlbereich von 30 bis 80 Hz der Dutair Seitenkanalverdichter entnehmen können. Diese Kenngrößen stützen sich ausnahmslos auf stabilisierte Messpunkte, damit Sie die Liefermenge im Dauerbetrieb mit einer Toleranz von +/-3 % ablesen können. Sonderausführungen der Industriegebläse, wie IP-Klasse, Stillstandheizung, ATEX oder gasdicht können wir Ihnen innerhalb kurzer Lieferfristen zur Verfügung stellen.

Aluminium-Radialventilatoren

Die Aluminium-Radialventilatoren sind Industriegebläse mit hohen Fördermengen bei einem geringen Schalldruckpegel. Das solide gegossene Gehäuse trägt zu einem stabilen Betrieb der Dutair Aluminium-Radialventilatoren bei. Es empfiehlt sich eine Drehzahl-Regelung, damit der Luftbedarf dem Verbraucher angepasst werden kann oder um zusätzliche Leistung bei einer kompakten Bauweise zu erzeugen. Mithilfe der Kennlinien lassen sich Volumenstrom, Leistung und Schalldruckpegel im Voraus genau bestimmen. In Industrieanwendungen müssen häufig verschmutzte Luft, Rauchgase, Feuchtigkeit oder Hochtemperaturmedien gefördert bzw. verdichtet werden. Der Aluminium-Radialventilator kann über lange Zeit hinweg wartungsfrei bei solchen Absauganwendungen eingesetzt werden. Zusammengefasst: ein vielseitiges und zuverlässiges Industriegebläse von Sjerp & Jongeneel aus Vorrat lieferbar.

Stahl-Radialventilatoren

Blechstahl eignet sich hervorragend für die Fertigung kundenspezifischer Industriegebläse. Die Stärke des Stahls bietet die Möglichkeit Hochdruck- und Ultrahochdruck-Radialventilatoren zu fertigen. Unsere Engineering-Abteilung hat eine große Bandbreite mit Laufraddurchmessern von 100 mm bis 2000 mm entwickelt. Die Vielfalt der verfügbaren Laufräder gewährleistet, dass die unterschiedlichen bei uns erhältlichen Stahl-Industriegebläse eine effiziente Lösung für geringe bis hohe Volumenströme und von Niederdruck bis Hochdruck bilden. Wirtschaftliche Lösungen bieten wir bereits in Form dünnwandiger Stahl-Industriegebläse. Ferner produzieren wir galvanisierte Ausführungen, wie aus Cortenstahl und verschiedenen Edelstahlqualitäten. Bei Stahl-Industriegebläsen einer Sonderkategorie lässt sich das Material durch den Ventilator fördern. Zum Schluss umfasst unser Sortiment viele Zubehörteile, die wir Ihnen gerne näher vorstellen.

Links Industriegebläse

Industriegebläse