Rückschlagventile

Das waagerecht montierte Rückschlagventil schließt sich mithilfe der Schwerkraft eigenständig ab. Der Gegendruck aus dem System sorgt für die Abdichtung mithilfe der NBR-Dichtung. Das waagerecht montierte Ventil hat die Eigenschaft, so wenig wie möglich Widerstand und Druckverlust zu leisten. Durch diese Dichtung bei Gegendruck eignet sich dieses waagerecht montierte Ventil vor allem einen parallelen Einsatz industrieller Ventilatoren.

Das gefederte Rückschlagventil kann in allen Positionen angebracht werden. Auch wenn ein geringer Druckunterschied festgestellt wird oder dieser Druckunterschied sich langsam entwickelt, ermöglicht das gefederte Rückschlagventil eine zuverlässige Abdichtung mithilfe des NBR. Im Gegenzug muss der Federdruck von der Strömung des Mediums überwunden werden. Bitte beachten Sie, dass das gefederte Rückschlagventil zusammen mit dem Seitenkanalventilator etwa 30 mbar Druckverlust aufweist. Der Druckverlust hängt unter anderem vom Durchfluss, dem Durchmesser des gefederten Rückschlagventils, der Gassorte, der Temperatur und dem statischen Druck ab. Dadurch kann die oben genannte Zahl gegebenerweise stark variieren. Das gefederte Rückschlagventil eignet sich zum Beispiel hervorragend als zusätzliche Sicherheitsvorrichtung zum Belüften von Wasser unter Anwendung eines Verdichters unter dem Wasserspiegel.

Das unten angezeigte Programm ist aus Vorrat lieferbar. Wir haben auch Edelstahl Rückschlagventile und Ventile für Radialventilatoren zur Auswahl.

Rückschlagventil zur waagerechten Montage, Messing, 2 x Innengewinde
ARTIKEL No. A [BSP] B [mm] C [mm] D [mm]
82TK125 1¼" 63 76 47
82TK15 1½" 70 83 51
82TK2 2" 93 98 59
82TK25 2½" 82 117 67
82TK4 4" 164 164 92
Gefedertes Rückschlagventil, Messing, 2 x Innengewinde
ARTIKEL No. A [BSP] B [mm] C [mm]
82TKV125 1¼" 56 66
82TKV15 1½" 63 71
82TKV2 2" 78 80
82TKV25 2½" 103 93
82TKV4 4" 155 119